Herzlich willkommen auf der Website des Freundeskreis der Stadtbibliothek Bremerhaven! Wir setzen uns dafür ein, dass die Stadtbibliothek Bremerhaven sich weiterentwickeln und das Angebot ausgebaut werden kann. Außerdem organisieren wir Projekte und Veranstaltungen und unterstützen die Bibliothek in der Öffentlichkeitsarbeit und in der Politik.


  • Aktuelles …
    Nachdem der Leseclub im Januar sehr gut besucht war, freuen sich die Moderatoren Gundolf Herder und Jürgen Stock auf das nächste Treffen am 03. Februar 2022 um 17:00 Uhr in der Stadtbibliothek. Es wird über das Buch “Blaupause” von Theresia Enzensberger gesprochen.
  • Der Lesetipp im Dezember beschert uns “Glück”.
    Sonja Riker (2010): Suppenglück. Ein Suppenkochbuch von Sonja Riker, Verlag Antje Kunstmann, 176 S. Kann es an diesen trüben, nasskalten, nebeligen Dezembertagen – außer vielleicht einer Wärmflasche 😉 – etwas Besseres geben als eine warme Suppe? Diese Frage kann nur mit einem ganz entschiedenen “Nein!” beantwortet werden. Und somit kommt Sonja Rikers Suppenkochbuch gerade richtig, denn sie gibt ihre wunderbaren Rezepte – vielfach erprobt in ihrem Suppenladen in München-Schwabing – erfreulicherweise an uns weiter.  Kurze Einführungstexte mit originellen Überschriften wie Energiespender, Seelentröster, Glücksbringer oder Alleskönner […]
  • Der Lesetipp im November lässt uns in die Welt der Ojibwe im imaginären Reservat Little No Horse eintauchen.
    Louise Erdrich (2019): Die Wunder von Little No Horse, Aufbau Verlag, 509 S. Ein hundertjähriges Leben wunderschön erzählt, eine pralle Geschichte von Liebe, Mord, Verlust, naivem Glauben in den Papst, sehr schöne Beschreibung von Sexualität … Tragisch und komisch. Die 20jährige Agnes wird Nonne, flieht, verbündet sich mit einem respektvollen Farmer, der ermordet wird. Sie verwandelt sich in Father Damien und tritt dessen Missionsstelle in einem armen, kalten, entlegenen Indianerreservat namens Little No Horse an (1912). Er kann fragen und vor allem zuhören – lässt sich […]
  • Aktuelles!
    Der Bücherflohmarkt am Samstag, 13.11.21 war ein voller Erfolg! Er wurde rege besucht, die Einkaufskörbe waren gut gefüllt, das Wiegen klappte wie am Schnürchen 🙂 Der Leseclub trifft sich wieder!
  • Wie schön: „Julian“ ist da.
    Endlich sind alle Möbel geliefert worden, die wir über die Stiftungsgelder von “Town Country” beschafft haben. Damit konnte nun der Wunsch vieler Eltern und Kinder, dass wir auch Stühle in Kinderhöhe mit passendem Tisch haben, erfüllt werden. Die Plastikstühlchen heißen „Julian“ und die kleinen Kinder lieben sie.