Der Freundeskreis veranstaltet auch in diesem Frühjahr wieder einen Bücherflohmarkt, bei dem sich Jung und Alt mit „neuem“ Lesestoff eindecken kann. Da allerdings in der Vergangenheit gut verkauft wurde, und der Bestand beträchtlich geschrumpft ist, bitten wir recht herzlich um Bücherspenden und freuen uns sehr, wenn gut erhaltene Exemplare in der Zentralbibliothek im Hanse Carré abgegeben werden. Folgende Medien können leider nicht angenommen werden, wir bitten um Verständnis:

  • Stark verschmutzte und beschädigte Bücher
  • Schulbücher
  • Steuer- und Rechtsratgeber
  • Inhaltlich veraltete Sachbücher
  • „Bestseller von gestern“
  • Zeitschriften
  • Schallplatten